Einladung: Lesung zu Wilhelm Jost

Nicht nur das Stadtbad stammt vom halleschen Stadtbaurat Wilhelm Jost. Viele bedeutsame Bauten in Halle gehen auf seine Entwürfe aus den Jahren von 1911 bis 1939 zurück.  Über sein Schaffen und über die Kulturpolitik der 20- und 30er Jahre in der Saalestadt berichtet das Buch „Gebaut habe ich genug … „ von Mathias Homagk. Der Autor liest daraus am 30. November um 18 Uhr im Kafe [kaju] einige Anekdoten. Fühlen Sie sich dazu herzlich eingeladen.

Von jedem verkauften Buch – übrigens ein passendes Weihnachtsgeschenk für jeden Halle-Freund – gehen 40% an diesem Abend an unsere Interessengemeinschaft zur Erhaltung des Stadtbades. Dafür einen herzlichen Dank an den Hasenverlag.

Wir freuen uns auf Sie!

Share