Gründung des Fördervereins Zukunft Stadtbad Halle (Saale)

Die komplette Schließung des Stadtbades im letzten Jahr gemeinsam mit vielen Unterstützern abzuwenden, war der erste Schritt und der erste Erfolg einer breiten Bürgerbewegung – der Interessengemeinschaft Zukunft Stadtbad.
Die letzten Monate waren dadurch geprägt, den richtigen Weg zur Sanierung der Frauenhalle zu finden. Die Instandsetzung der Frauenhalle, die Mitte des Jahres abgeschlossen sein soll, ist nun auf einem guten Weg. Dieser Weg muss aber weiter beschritten werden.
Im letzten Jahr versprach Finanzberater Jens Rauschenbach, dass trotz vieler Sparmaßnahmen „kein Bad geschlossen wird“ (MZ 19.08.2013) und der OB Dr. Bernd Wiegand postulierte, dass das Stadtbad nicht zur Disposition stehe – große Worte, die wir gern gelesen und gehört haben.

Aber der Weg, das Stadtbad in eine wirtschaftlich tragfähige Zukunft zuführen steht noch vor uns.
Um diesen Weg zu beschreiten, hat sich nun aus der Interessengemeinschaft der Förderverein Zukunft Stadtbad Halle (Saale) gegründet.

Der neu gegründete Verein ist kein Sport- oder Schwimmverein. Er ist ein Förderverein, der den Nutzern das Stadtbad erhalten will, gemeinsam mit der Bäder Halle GmbH, der Stadt, den Stadtwerken, dem Stadtrat und mithilfe eines jeden Stadtbadnutzers.

Der Verein sieht die Zukunft in einem denkmalgerecht sanierten, multifunktionalen Sport, Bewegungs- und Gesundheitszentrum, dass innerhalb der Stadt und in Mitteldeutschland als Alleinstellungsmerkmal etabliert werden kann. Denkmalgerecht sanierte historische Bäder können wirtschaftlich tragfähig bewirtschaftet werden – das zeigen andere Bäder, wie das Jugendstilbad in Darmstadt. Der Weg, das Stadtbad in eine wirtschaftlich tragfähige Zukunft zuführen wird lang und steinig werden. Deswegen hoffen wir auf eine intensive und kooperative Zusammenarbeit auf einer breiten Ebene.

In Kürze werden wir auf dieser Site die Satzung, die Beitragsordnung und die Beitrittserklärung einstellen – denn der Förderverein freut sich auf jedes aktive und fördernde Mitglied.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Share