Kunst im Stadtbad großer Erfolg: 1000 Euro für das Stadtbad

Mit einer symbolischen Scheckübergabe geht der erste Teil unserer Serie „Kunst im Stadtbad“ zuende. Bei der Aktion wurde der Siebdruck „Springen“ der Künstlerin Nina Hannah Kornatz zum Verkauf angeboten, wobei 50% des Erlöses für die Sanierung des Stadtbades gespendet wurden.

Die Künstlerin Nina Hannah Kornatz bei der Scheckübergabe an den Vorstand des Fördervereins Zukunft Stadtbad Halle e.V. am 10. Dezember 2014

Die Künstlerin Nina Hannah Kornatz bei der Scheckübergabe an den Vorstand des Fördervereins Zukunft Stadtbad Halle e.V. am 10. Dezember 2014

Nun wird der Staffelstab an den Hallenser Künstler Jens Günther weitergegeben, der exklusiv für die Aktion Kunst im Stadtbad eine Grafik angefertigt hat. Wer also noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist und zugleich etwas für das Stadtbad tun will, ist hier genau richtig. Auf Wunsch bleibt die Spende anonym oder der Spender / die Institution wird öffentlich genannt.

Wir danken den Käufern des Drucks aus unserer ersten Serie:

  •  Mario Kerzel, SAM Telecom, Halle
  • Architekturbüro Scheidgen, Halle
  • Eheleute Scheidgen, Golssen
  • Anne Szabo, Halle
  • Manon Bursian, Halle
  • Marie Reinecke, Dresden
  • Zahnarztpraxis im Musikviertel, Dr. Z. Bechmann, Leipzig
  • Peter Scheibe, Berlin
  • SWH, Halle
  • Professor Dr. Dr. Andreas Maercker, Zürich
  • Pyro One (Rap), Berlin
  • Detlef Stallbaum, Halle
Share