STADTBADKUNST mit Barbara Dimanski

Barbara Dimanski: Von Bad zu Bad (2015), Linolschnitt, 20,5 x 29,7

Barbara Dimanski: Von Bad zu Bad (2015), Linolschnitt, 20,5 x 29,7

Brauchen Sie noch ein STADTBAD-WEIHNACHTSGESCHENK? Schaut mal hier … Passend zum frisch sanierten Stadtbadturm, der als ein NEUES WAHRZEICHEN von Halle über die Dächer der Stadt ragt …. ein Linolschnitt von Barbara Dimanski … Wenn Sie IHREN Lieben damit eine Freude machen wollt, dann meldeen Sie sich bei uns.

Die Geschichte zu dem Bild … „Eigentlich wollten beide an die Ostsee fahren. Doch das Wetter war zu schlecht. Etwas traurig stand sie in seinem Bad und schaute durch den grauen Nieselregen aus dem Fenster über die lebendige Dachlandschaft der Altstadt. Über den Dächern thronend, all den Widerständen trotzend, sah sie dort den Turm des Stadtbades – wie ein Leuchtturm in den Himmel ragend.“

So entstand zuerst eine Zeichnung und dann der zweifarbige Holzschnitt “VON BAD ZU BAD” von Barbara Dimanski.

Daten zur Grafik
Titel: Von Bad zu Bad (2015)
Technik: 2-farbiger Linolschnitt mit verlorener Platte
Bildmaß: 20,5 x 29,7
Passepartoutmaß: 40 x 50
Auflage: 15

Daten zur Künstlerin
Grafikdesignerin mit breitem Spektrum, gestaltet besonders gern Briefmarken, mit Vorliebe für Illustration und Schrift, an der Burg Giebichenstein studiert

www.barbara-dimanski.de

Share